Infos

Impulsveranstaltungen

Bei regionalen Impulsveranstaltungen in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz tauschen sich die verschiedenen Projektteams untereinander aus. Die Teilnehmerinnen erhalten neue Impulse für ihre Projektarbeit, lernen Rollenvorbilder kennen und können sich im MINT-Bereich ausprobieren. Zum Schuljahresende ist zudem eine überregionale Veranstaltung geplant. Hier können die Mädchen den Stand ihrer Projekte vorstellen.

Mentoring

Ein zentraler Bestandteil des Programms Wir stärken Mädchen ist das Mentoring. Frauen, die haupt- oder nebenberuflich in einer von Frauen unterrepräsentierten Branche oder Position tätig sind, inspirieren und bestärken die Teilnehmenden in ihren Vorhaben. Sie teilen ihre eigenen Erfahrungen und geben Einblicke in ihren Werdegang sowie ihre Arbeitswelt. Außerdem stehen sie den Mädchen als Ansprechpersonen für ihre Projekte zur Verfügung.

Mädchenstammtisch

In diesen offenen einstündigen Online-Treffen können die Mädchen aktiv miteinander in den Austausch treten und sich vernetzen. Sie lernen atypische Berufsfelder kennen und Frauen, die in diesen Bereichen tätig sind. Auch erhalten die Teilnehmerinnen kurze Inputs zu bestimmten Themen.

Online-Kurse für Pädagoginnen und Pädagogen

Länderübergreifend erhalten die pädagogischen Begleitungen der Projekte in Online-Formaten Informationen zu gendersensibler Pädagogik und Berufsorientierung, können gemeinsam ihr eigenes Verhalten reflektieren und sich mit anderen Pädagoginnen und Pädagogen vernetzen.

Ansprechpartnerinnen

//Rheinland-Pfalz
Standort Trier, Pia.Molitor[at]dkjs.de

//NRW
Standort Köln, Laura.Proell[at]dkjs.de

//Berlin
Standort Berlin, Sarah-Marie.Schuessler[at]dkjs.de